Motorradersatzteile und Zubehör Häcker

07044-32290

Neue DIN-Norm für Verbandtaschen. Pflicht für Zweiräder?

Seit dem 01.02.2022 gilt laut der StVZO für Verbandkästen die neue DIN-Norm 13164:2022. Inwieweit Sie das als Motorradfahrer tangiert, erfahren Sie hier ...

Grundsätzlich ist laut § 35h StVZO ein Verbandkasten nur in Kraftomnibussen Pflicht. Somit sind Kraft- und Zweiräder in der Regel von dieser Verbandkastenpflicht ausgenommen. Quads aber beispielsweise nicht. Als Zweiradfahrer müssen Sie demnach nicht mit einem Bußgeld rechnen, falls Sie kein Erste-Hilfe-Set dabei haben. Auch sind Sie von der erneuerten DIN-Norm nicht betroffen.



Trotzdem ist es durchaus empfehlenswert, eine Verbandtasche für den Notfall mitzuführen. Verbandtaschen für Krafträder sind durch die DIN13167 genormt. Darin enthalten sind:




  • 2x Hautreinigungstücher im hygienischen Einzelsachet

  • 1x Heftpflasterspule DIN 13019 - A 5 m x 2,5 cm

  • 1x Sortiment Wund-Schnellverband, 14-teilig Staubgeschützt verpackt im PE-Beutel

  • 1x Verbandpäckchen DIN 13151-G steril

  • 1x Verbandpäckchen DIN 13 151-M steril

  • 1x Verbandtuch DIN 13 152-A steril

  • 1x Schere DIN 58 279-A 145

  • 1x Rettungsdecke, gold/silber 1600 mm x 2100 mm

  • 4x Einmalhandschuhe, Gr. L, DIN EN 455 - 1 und - 2, PVC

  • 1x Erste-Hilfe Broschüre

  • 1x Inhaltsverzeichnis



Gehen Sie auf Nummer sicher. Ein Erste-Hilfe-Paket kann Leben retten. Wir vertreiben Verbandtaschen für Motorräder nach DIN13167. Sprechen Sie uns an.


 

Neue DIN-Norm für Verbandtaschen. Pflicht für Zweiräder?